Früh raus!

Mindestens einmal im Sommer heißt es „Früh raus“, Lichter aufs Fahrrad schnallen und im Halbschlaf auf den Hirschberg radeln. Ca. 04:00 Uhr ist immer Start, um rechtzeitig für den Sonnenaufgang am Gipfel zu stehen.

 

Die Mühen werden mit einem einzigartigen Naturschauspiel belohnt. Nach einer ungestörten Abfahrt und dem obligatorischen Stopp bei der Bäckerei für frische Brötchen steht einem gelungenen Tag nichts im Wege.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *