Die starken Männer im Hohen Norden

BiernachschubIm Juni war es wieder soweit. Eine Gruppe tapferer Männer aus dem Ländle wagte die Reise in den Hohen Norden. Diesmal gleich mit zwei Ziel-Destinationen: Tallinn und Helsinki. Das brachte mit sich, dass wir zum ersten Mal in der Geschichte des Männerausflug auch per Schiff (genau genommen per Fähre) unterwegs waren. Wie sich herausstellte sind alle Mann auch seetauglich!

ClubtänzerDie Stadt Tallinn zeigte sich von ihrer besten Seite mit Sonnenschein und angenehmen Temperaturen. Nebst romantischer Altstadt und ausgefallenen Restaurants (Olde Hansa) sorgte auch das bunte Treiben im Nachtleben von Tallinn für gute Stimmung 😉 Hollywood und Venus Club sind nur einige der empfehlenswerten Lokale im Herzen von Tallinn.

Glo HotelBereits nach zwei Tagen hieß es schon wieder übersetzen zurück nach Helsinik, wo die nächste nordische Stadt auf uns wartete. Nach dem Einchecken im GLO Hotel (einmal mehr hat unser Reiseführer Hannes ein goldenes Händchen betreffend der Hotelauswahl bewiesen!) hieß es Lage checken in der City. Dazu gehören die üblichen Shopping-Aktivitäten sowie ein gepflegtes Bierchen in der Flaniermeile im Herzen von Helsinki (inkl. Sonnenbrand und dem teuersten Bierpreis in der ganzen Stadt).

Finnischer PinguinDen einen oder anderen nächtlichen Ausflug haben wir auch in Helsinki unternommen. Ungewohnt dabei war für uns die frühmorgentliche Dämmerung bereits um kurz vor 02 Uhr mitten in der Nacht. Doch auch diese Hürde haben wir mit Bravour gemeistert. Ansonsten sind uns in Helsinki seltsame Pinguine und eigenartige Kustwerke über den Weg gelaufen. Alles in allem einer der besten Männerausflüge aller Zeiten (und es waren immerhin bereits sieben an der Zahl!).

Die restlichen Geschichten erzählen euch die Bilder bzw. erfahrt ihr mit etwas Glück aus den Erzählungen des einen oder anderen tapferen Mannes aus dem Ländle.

PS: Die nächste Reise führt uns nach Amsterdam. Was uns dort wohl über den Weg laufen wird!?

Gruß flo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *